Kurzgeschichtenblog

Es ist wieder einer dieser Tage. Er nimmt den kleinen Rechen in die Hand und zieht damit zarte Linien durch den Sand. Zumindest .... versucht er es. Seine Hand scheint ihm nicht recht zu gehorchen und die Spur, die er...
Weiterlesen
Die Zukunft ist nur einen Augenblick entfernt, denkt sie, als sie mit dem Eyeliner einen Strich zum äußeren Augenwinkel zieht. Es ist ein Gedanke, der ihr Mut macht. Sie packt ihren Kajal zurück ins Schminketui und blickt auf die Uhr,...
Weiterlesen
Innerlich fühlt sie sich müde - doch für den Moment des Abschieds steht sie immer wieder gerne auf: »Josy, danke Dir nochmals«, sagt Daniel und fügt hinzu: »Die Zeit hier bei Dir war einfach - unglaublich«. »Komm trink deinen Kaffee...
Weiterlesen
Das Mädchen mit den kurzen blonden Haaren steht am Rande des Sees. Es ist ruhig, denn es ist früh und die Morgensonne bringt mit ihren Strahlen den See zum glitzern. Das Seil, das sie soeben zögernd angestoßen hat, schwingt neben...
Weiterlesen
  Erhaben steht er da, als die ersten sanften Wellen gegen ihn schlagen. Er lässt sich nicht von ihnen beeindrucken. Zumindest erweckt es diesen Anschein. Dann trifft die Naturgewalt einer riesigen Wassermasse, mit einer Wucht, die ihresgleichen sucht gegen ihn....
Weiterlesen