Kurzgeschichtenblog

Mit angezogenen Knien sitzt er nicht ganz freiwillig am Straßenrand und blickt über das Meer in den Sonnenuntergang. Das orange-rosafarbene Licht spiegelt sich im Wasser. Definitiv einer der schönsten Abendstimmungen, die ich seit langem gesehen habe, denkt er. Dann dreht...
Weiterlesen
Er weiß, dass die Idee für das neue Werk bereits existiert und in den Tiefen seines Unterbewusstseins darauf wartet, geboren zu werden. Jetzt ist eindeutig der richtige Zeitpunkt dafür, davon ist er überzeugt. Doch sie widersetzt sich wiederholt seinem Willen....
Weiterlesen
Er betrachtet das Pendel der Uhr, das von links nach rechts schwingt und wieder zurück. Schnell tickt der Sekundenzeiger, während der Minutenzeiger langsam hinterher folgt. »Zeit«, murmelt er und fragt sich wie viel er davon noch hat. Vermutlich nicht genug...
Weiterlesen
Neugierig betrachtet er die Weggabelung, an der er gerade angekommen ist. Die Träger des Rucksacks reiben an seinen Schultern. Mit einem Seufzen setzt er sich unschlüssig zu Boden und befreit sich von seinem Gepäck. Er dreht sich um und blickt...
Weiterlesen
Ihre bloßen Zehen berühren den grauen Stein. Es ist eine zärtliche Berührung, als würde sie ein unbekanntes Land erkunden und sich fragen, ob sie es weiter erforschen sollte. Schließlich setzt sie den linken Fuß vollständig auf und spürt den Halt,...
Weiterlesen